Vorstehertag 2011

Die Vorsteher des Bezirkes Dessau und deren Frauen trafen sich zum Vorstehertag 2011 in der Lutherstadt Wittenberg.

Im Jahr 2009 wurde im Bezirk Dessau erstmals ein Vorstehertag veranstaltet. Ermuntert durch die positive Resonanz wurde beschlossen, künftig jährlich ein solches Treffen zu organisieren. Die Vorstehertage sollten abwechselnd samstags und sonntags stattfinden.

Dieser Tradition folgend begann der diesjährige Vorstehertag mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Gemeinde Wittenberg. Geleitet wurde der Gottesdienst vom Bezirksältesten Koselack. Nach dem Gottesdienst stellte der Bezirksälteste die anwesenden Vorsteher der Gemeinde Wittenberg vor.

Die Zeit bis zum Mittagessen wurde für Gespräche und kleine Spaziergänge genutzt. Zum Mittagessen waren die Gäste in den Untersaal der Kirche geladen.

Für den Nachmittag war eine rund zweistündige Schifffahrt auf der Elbe geplant. Die Passagiere fanden sich pünktlich auf dem Schiff ein. Allerdings gelang es der Besatzung nicht, den Schiffsdiesel zu starten. Das geplante Kaffeetrinken konnte also nicht mit Blick auf die Elbauen und die Flusslandschaft stattfinden, sondern musste am Schiffsanleger erfolgen. Nach rund 90 Minuten auf dem Boot fand der Vorstehertag dann ein etwas vorzeitiges Ende.

Dennoch konnte durch das Erleben dieses Tages die Gemeinschaft gepflegt und gegenseitiges Verständnis vertieft werden.

Text W.F., Bilder U.T., W.K.