Blockunterricht für Religionsschüler

Erstmals trafen sich die Religionsschüler des Kirchenbezirks Dessau zu einem gemeinsamen Unterricht.

Der Bezirksälteste Hartmut Lutz leitete diese Zusammenkunft.

Unter dem Thema „Wüstenwanderung“ wurde die Geschichte Israels zur Zeit Moses betrachtet. Im Mittelpunkt standen die zehn Plagen, die Wanderung durch das Schilfmeer und die zehn Gebote. Drei Religionslehrer hatten sich jeweils intensiv auf eines der Themen vorbereitet.

Natürlich durfte auch eine Stärkung zwischendurch nicht fehlen. Fleißige Helfer aus der Gemeinde Dessau hatten leckere Köstlichkeiten vorbereitet.

Der Blockunterricht bietet die Möglichkeit, dass Kinder gleichen Alters aus verschiedenen Gemeinden gemeinsam einen Unterricht erleben, Aufgaben bearbeiten und lösen und sich dabei kennen lernen.

Dass das den Kindern viel Spaß bereitet hat, konnte man durch die gute Mitarbeit feststellen. Ein weiterer Blockunterricht ist im nächsten Jahr vorgesehen.

Fotos: H. B., Text A. W.