Kinderfreizeit 2011

In diesem Jahr stand die Kinderfreizeit des Bezirks Dessau unter dem Thema „Der Gottesdienst“.

Die Schulkinder im Alter von 6–14 Jahren trafen sich auch in diesem Jahr im Schloss in Nudersdorf, um gemeinsam ein schönes Wochenende zu erleben. Der Gastgeber und Organisator, Evangelist Brauckhoff, eröffnete um 11 Uhr die Kinderfreizeit. Gestärkt durch das anschließende Mittagessen wurde der Freiwilligen Feuerwehr Nudersdorf ein Besuch abgestattet. Die Feuerwehrleute stellten ihre Feuerwehrtechnik in Theorie und Praxis vor.

Danach ging es zur „Schatzsuche“ durch Nudersdorf. Gesucht wurden Gegenstände, die für eine Gottesdienstfeier notwendig sind, also eine Bibel, ein Gesangbuch, Abendmahlskelche. Am Abend stellten Kinder der Gemeinde Coswig damit einen Gottesdienst dar.

Bei schönem Wetter nutzten die Kinder die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen. Zum Abendessen gab es wieder den Kinderfreizeit-„Klassiker“: Nudeln und rote Soße.

Nach einer ziemlich kurzen Nacht und einem guten Frühstück fand dann ein „richtiger“ Gottesdienst statt, der vom Bezirksältesten Lutz geleitet wurde. Nach dem obligatorischen Gruppenbild erhielten die Kinder zum Abschied und als Andenken an die Kinderfreizeit 2011 eine Tüte mit kleinen Geschenken.

Text: A. K., Bilder: H. B.