Probenwochenende in Gohrau

Zur Vorbereitung auf das "Geistliche Konzert am Erntedanktag" im Kulturhaus Wolfen trafen sich der Jugendchor und das Jugendorchester des Bezirkes Dessau zu einem Probenwochenende in der Jugendbegegnungsstätte Gohrau.

Vor zwei Jahren hatten der Jugendchor und das Jugendorchester des Bezirkes Dessau ein Konzert in Coswig gestaltet, das auf große Resonanz gestoßen war. Nun bot sich der Erntedanktag dieses Jahres an, wiederum in der Öffentlichkeit zu musizieren.

Zur Vorbereitung dieses Ereignisses trafen sich Chor und Orchester am Freitag, dem 1. Oktober 2004 zu einem Probenwochenende in der Jugendbegegnungsstätte Gohrau. Zahlreiche Übungsstunden waren voraus gegangen, bei denen die Freude auf das bevorstehende Konzert deutlich zu spüren war.

Die ca. 80 Jugendlichen begannen am Freitagabend voller Tatendrang mit dem Proben, nachdem sie vom Bezirksältesten Koselack begrüßt worden waren. Es gab viele Gelegenheiten, noch unbekannte Gesichter kennen zu lernen. Ob Tischtennis, Volleyball, Billard, Tischfußball oder gemütliches Beisammensein - überall entwickelte sich eine wunderbare Atmosphäre, die auch das gemeinsame Musizieren prägte.

Am Samstag hieß es früh aufstehen, begann doch für manche die erste Probe schon 9:00 Uhr. Es wurde für alle ein anstrengender Tag, bei dem aber trotz aller Anspannung nie das Leuchten in den Augen verschwand. Zusätzlich motiviert wurde die Jugend durch den Besuch des Apostels Korbien und dessen Aufforderung: "Lasst euer Licht leuchten unter den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen!" Mit diesem Wort hatte der Bezirksapostel der Jugend in Hannover gedient.

Im Anschluss an die Probe gab es ein Volleyballturnier, ein Lagerfeuer und so manche Gelegenheit, um ein paar Worte mit dem Apostel zu wechseln.

Der Sonntag und Erntedanktag kam, und mit ihm stieg die Aufregung und die Erwartung. Am Morgen erlebte die Jugend in Dessau einen bewegenden Gottesdienst mit dem Bezirksältesten, dem das bekannte Wort aus der Bergpredigt zu Grunde lag: "Lasst euer Licht leuchten unter den Leuten..." Es fiel keinem mehr schwer, dieses Wort mit dem eingeübten Programm in die Tat umzusetzen.

In dem geistlichen Konzert am Nachmittag unter dem Motto "Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück; denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück" brachten die jungen Sänger und Instrumentalisten nicht nur Dank zum Ausdruck, sondern begeisterten durch ihr Engagement die 237 Zuhörer. Und sie erlebten auch die im Motto zum Ausdruck gebrachte Freude in den eigenen Reihen. Für alle war es ein unvergessliches Wochenende.

Weitere Informationen unter: Geistliches Konzert am Erntedanktag

M.K.

Fotogalerie: