Jugendfreizeit 2008

Die Jugend des Bezirkes Dessau traf sich zu einem Chorwochende in Bernburg. Höhepunkt und Abschluss war ein Konzert in der Bernburger Marienkirche.

Die Jugend des Bezirkes Dessau traf sich zu einem Chorwochenende am 30. Mai 2008 in Bernburg. Höhepunkt und Abschluss war ein Konzert am 1. Juni in der dortigen evangelischen Marienkirche.

Von Mücken empfangen wurden die Jugendlichen bei ihrer Ankunft am Freitag in der Jugendherberge in Bernburg. Nach einer ersten Probe am späten Nachmittag genoss man am Abend in geselligen Runden die Gemeinschaft. Am Samstag stand dann wieder die Musik im Mittelpunkt.

Für Abwechslung sorgte Pfarrer Johannes Lewek, der Hausherr der Bernburger Marienkirche. Er informierte in einem bewegenden Vortrag über die Arbeit der Notfallseelsorge Bernburg. Anschließend ging es in die Marienkirche, um in der Generalprobe dem Gesang den letzten Schliff zu geben. Zurück in der Jugendherberge klang der Abend am Grill aus.

Die Jugendherberge für den Gottesdienst herzurichten, stand am Sonntagmorgen auf dem Programm. Bezirksältester Lutz hielt einen Jugendgottesdienst. Priester Karnagel und Evangelist Seydler dienten mit.

Das Gepäck wieder im Auto verstaut, kurz mit Kaffee und Kuchen gestärkt, machte man sich auf den Weg zum Konzert. Bezirksältester Koselack begrüßte die Konzertbesucher in der voll besetzten Marienkirche. Das Konzert des Jugendchores und Orchesters unter Leitung des Dirigenten Jörg Schmidt stand unter dem Thema "Leben". Die großartige Akustik der Marienkirche ließ dieses Konzert zu einem begeisternden Erleben werden.

Am Ende des Konzerts wurde zu einer Spende für die Notfallseelsorge Bernburg aufgerufen. Der Erlös wurde an Pfarrer Johannes Lewek übergeben.

In schöner Erinnerung an das gemeinsam erlebte Wochenende musste man sich dann schon wieder trennen und ein jeder startete mit frischem Lebensmut in die neue Woche.

?

Weitere Fotos: